Sonntag, 15. Februar

ich bin nun fast schon 14 Wochen alt, seid dem 5.Januar wohne ich nun schon bei Frauchen und Herrchen und es geht mit guuut..klar wolle wie zweiBeiner oft Dinge die ich noch nicht so ganz verstehen kann aber ich denke das sie geduldig genug sind und mir das alles erklären und beibringen können.

Naja,es gibt noch einiges was ich lernen soll,da wäre zum einen die Sache mit dem Pipi machen, klappt draußen ganz gut und ich bekomme immer was leckeres, auf dem Teppich machen sich aber meine Bächlein auch ganz gut, allerdings wundere ich mich zunehmend warum ich da nieeee was zu futtern bekomme..vielleicht sollte ich nicht mehr auf den Teppich pieseln.

Dann ist da noch mein Futter, ich liiiebe essen und für essen mache ich alles..immer wenn meine zweiBeiner n die Küche gehen muss ich mit, klaro..nicht das ich meine Fütterung verpasse!! Die Menschen finden das nicht so toll das ich immer mithüpfen muss und ab und zu schicken die mich dann einfach wieder in mein Körbchen und kucken mich gar nicht mehr an, das soll mal einer verstehen..

Gestern war ich in der Hundeschule, es war der dritte Versuch eine geeignete Welpenschule für mich zu finden. Die anderen zwei waren mit Welpen von großen Rassen..huihuihui,da hatte ich vielleicht Angst..was würdet Ihr denn machen wenn auf einmal 3 oder 4 fellige RIESEN die ungefähr das drei oder vierfache an Gewicht haben auf dich zustürmen..nee du, das war gar nix für mich.Aber gestern war es shcon besser, ein West Highland Terrier, ein Shizu-Mix und ein Dalmatiner Baby( das war aber wirklich klein) waren dabei. Ich habe denen einfach mal zugesehen was die so machen aber mitspielen hab ich mich nicht getraut.Zwischen Mamas Füßen wars mir einfach am sichersten. Nachdem alle ausgetobt hatten sind wir zu einem kleinen Einkaufszentrum gewatschelt, dort musste ich Aufzug fahren und das hat mit riiiesig Spaß gemacht und ich hatte keine Angst..einen Briefkasten und einen Fahrradständer habe ich auch noch kennengelernt, außerdem hat Frauchen mich einfach vorm Supermarkt festgebunden und ist weggegangen, ja ok es war nicht weit, so 2-3 Schritte ungefähr aber trotzdem war mir ganz shcön mulmig..ich war aber nach außen gaanz tapfer und dann kam sie immer gleich zurück und hat mich wieder losgebunden..uff..schwein gehabt!!

1 Kommentar 15.2.09 14:31, kommentieren